Navigation und Service

Hier finden Sie

die für das Personenstandsrecht, das Öffentliche Namensrecht und das Transsexuellenrecht maßgeblichen Gesetzestexte und Verwaltungsvorschriften.

Unterpunkte

Personenstandsrecht

"Personenstand" ist die familienrechtliche Stellung eines Menschen innerhalb der Rechtsordnung einschließlich seines Namens. Mehr: Personenstandsrecht …

Öffentliches Namensrecht

In der Bundesrepublik Deutschland ist das Namensrecht von dem Grundsatz der Namenskontinuität geprägt. Eine Änderung des Familiennamens und des Vornamens ist deshalb nur eingeschränkt möglich. Eine Beliebigkeit zur Namensänderung besteht nicht. Mehr: Öffentliches Namensrecht …

Transsexuellenrecht

Personen, die sich wegen ihrer transsexuellen Prägung nicht ihrem Geburtsgeschlecht, sondern dem anderen Geschlecht als zugehörig empfinden, wird die Möglichkeit gegeben, ihren Vorstellungen entsprechend zu leben. Mehr: Transsexuellenrecht …

Schwerpunktthemen

Öffentliches Namensrecht

Hier gelangen Sie zur Sammlung des ausländischen Namensrechts

Zur Sammlung

Rundschreiben

Icon: Rundschreiben

Zum Gesamtangebot aller Rundschreiben

Zu den Rundschreiben